Ein glückliches Paar, entspannt am Ufer des Chiemsees.
» 1991
Einweihung des völlig überarbeiteten Getränkeabfüllbetriebes nach ökologischen Gesichtspunkten und Maschinenausstattung dem modernsten "Stand der Technik" entsprechend.
» 1993
Erschließung einer zweiten Quellfassung der Siegsdorfer Petrusquelle und erneute Anerkennungsanalyse als "natürliches Mineralwasser" durch Prof. Dr. Niessner, TU München.
» 1994
Übernahme der Siegsdorfer Petrusquelle GmbH durch die Staatl. Mineralbrunnen AG, Bad Brückenau, als 100%ige Tochtergesellschaft.
» 1996
Validierung und Zertifizierung des Umweltmanagements der Siegsdorfer Petrusquelle GmbH nach EU-Öko-Audit-Verordnung und DIN EN ISO 14001.
» 1998
Sanierung der Quelle und Erneuerung des Brunnenhauses.
» 2000
Revalidierung und Rezertifizierung nach EU-Öko-Audit-Verordung und DIN EN ISO 14001.
» 2002
Unsere Abfüllanlagen garantieren höchste Reinheit. So gehört die 2002 neu installierte PET-Abfüllanlage zum modernsten was die derzeitige Abfülltechnik bieten kann.

» 2003
Zertifizierung nach IFS (International Food Standard)

Als einer der ersten Mineralbrunnen in Deutschland.
 

 

» 2004
Brunnenfest 2004

Einführung eines Energiemanagements

Einführung eines Systems zur gesetzlich vorgeschriebenen Chargen-Rückverfolgung

 

» 2005
Erweiterung der Chargen-Rückverfolgbarkeit und Materialwirtschaft mit Hilfe eines neuen Material- und Lagerverwaltungsprogramms

 

» 2006
Sanierung der Hallendächer (Erhöhung der Schneelast sowie Erweiterung der Brandabschnitte nach neuestem Stand der gesetzlichen Vorschriften)
 

 

» 2007
Einweihung des neuen Kreisverkehrs als zentraler Punkt in der Ortsmitte und besserer Zufahrtsmöglichkeit zur Siegsdorfer Petrusquelle.

Brunnenfest 2008 mit absoluten Besucherrekord (ca. 20.000 Besucher)
 

 

» 2008
Gewerbeschau Siegsdorf auf dem Firmengelände der Siegsdorfer Petrusquelle als zentraler Punkt für die ortsansässigen Firmen
 

 

» 2009
Gebäudesanierung - Anbringung eines Vollwärmeschutzes an der Nordseite des Hauptgebäudes.

Reduzierung des Energieaufwandes durch Optimierung des Strom- und Heizölverbrauches
 

 

» 2010
Gewerbeschau Siegsdorf auf dem Firmengelände der Siegsdorfer Petrusquelle als zentraler Punkt für die ortsansässigen Firmen

 

» 2012
Erneuerung der Dampfkesselanlage

Einbau eines Wärmetauschers zur Nutzung der Abwärme für die Büroheizung

Reduzierung der Energieverbräuche durch laufende Maßnahmen zur Ressourcenschonung
a) Reduzierung Heizölverbrauch innerhalb der letzten 10 Jahre um 50 %
b) Reduzierung Stromverbrauch innerhalb der letzten 10 Jahre um 15 %
c) Reduzierung Wasserverbrauch innerhalb der letzten 10 Jahre um 75 %

 

» 2013

Neue Palettierung für Einweg

Produkt-Range im neuen Outfit
a) Flaschenformänderung bei den PET-Gebinden
b) Etikettenänderungen bei allen Produkten der Siegsdorfer
    Petrusquelle

 

» 2015

Auszeichnung mit dem Regionalsiegel Berchtesgadener Land

« zurückblättern